Javascript ist deaktiviert.

Von Personen: Helmut Hartmann

hartmann

Hallo,
mein Name ist Helmut Hartmann. Ich bin Diakon und der neue Jugendreferent im Dekanat Wassertrüdingen mit einer halben Stelle.Heimat ist zur Zeit für viele Menschen ein Begriff mit verschiedenen Facetten: zum einen ist es ein Ort an dem ich mich wohl fühle, was
zum anderen an den Menschen liegt, die dort wohnen. Außerdem ist Heimat für mich immer verbunden mit einem Gefühl: dem Gefühl angekommen zu sein, mich wohl zu fühlen und in meiner Ganzheit angenommen zu sein.Viele Menschen waren nach dem Krieg auf der
Suche nach einer neuen Heimat, genau wie viele Familien und einzelne Menschen zur Zeit eine Bleibe suchen, weil sie in ihrem Land nicht mehr sicher leben können. Meine ursprüngliche Heimat ist der Landkreis Kitzingen, wo ich aufgewachsen bin. Dort hatte
ich über den Konfi-Unterricht den ersten Kontakt zur christlichen Jugend, in der ich mich in den Jahren danach engagierte – und zwar so sehr, dass irgend wann der Wunsch entstand, aus meinem Hobby meinen Beruf zu machen. Vorher habe ich noch einen Handwerksberuf
erlernt und praktiziert.Orte der Heimat waren für mich in den letzten Jahrzehnten Altdorf, Schnodsenbach und der Steigerwald, das Dekanat Ansbach, Coburg. In den dortigen Dekanatsbezirken war ich als Jugendreferent mit den verschiedensten Schwerpunkten tätig.
In Sachsen bei Ansbach werde ich mit meiner Frau auch weiterhin wohnen und von Dienstag bis Freitag (zuweilen auch an Wochenenden) ins Hesselberger Land fahren.

hartmann einsegnung

 

Ich freue mich auf meine Aufgaben im Dekanatsbezirk Wassertrüdingen,
auf die Zusammenarbeit und auf die Begegnungen und Aktionen mit Ihnen;
und ich hoffe, dass auch die Kirchengemeinden rund um den Hesselberg mir in den nächsten Jahren eine berufliche Heimat werden.

Es grüße Sie Gott
Helmut Hartmann
Sie erreichen mich:
E-Mail: ej-wassertruedingen@elkb.de
Tel-Nr.: 09832-9366