Javascript ist deaktiviert.

Landeskirchenrat beschließt Verlängerung der halben Pfarrstelle in Geilsheim

Der Landeskirchenrat hat beschlossen, die je
zur Hälfte aus Spenden und Kirchensteuer-
mitteln finanzierte halbe Pfarrstelle in der
Pfarrei Obermögersheim mit Altentrüdingen
und Geilsheim letztmalig für den Geltungs-
zeitraum der laufenden Landesstellenpla-
nung, längstens aber um 5 Jahre bis zum 31.
Dezember 2022 zu verlängern.
Darüber hinaus wird der Dekanatsausschuss
Wassertrüdingen gebeten, die Fortentwick-
lung der Zusammenarbeit im Pfarreiverbund
fortlaufend zu begleiten und dem Landeskir-
chenrat darüber auf dem Dienstweg einmal
im Jahr jeweils zum 1. September zu berichten.

Johannes Minkus,
Pressesprecher Evangelisch-Lutherische
Kirche in Bayern