14. Februar 2021 Von Rainer Schülein Aus

Bittgottesdienst zum Aschermittwoch (19 Uhr) in der Pandemie

Ist Gott unter uns oder nicht?


Die evangelischen Kirchengemeinden im Dekanatsbezirk Wassertrüdingen laden am Aschermittwoch zu einem Bittgottesdienst am Beginn der Passionszeit ein. Im Mittelpunkt soll das Gebet stehen. Als Christenmenschen können wir mit unseren Sorgen zu Gott und gemeinsam zu Gott rufen. So soll die Bitte um Hilfe, Heilung und das Ende der Pandemie stehen. Es für Menschen gebetet werden, denen es an Leib und Seele mangelt, die von der Pandemie betroffen sind, für Menschen, die in der Verantwortung stehen und für die Familien, die besonders herausgefordert sind. Die Bittgottesdienste finden  unter Einhaltung der Hygienevorschriften statt. Ort und Zeit sind über die Tageszeitung, die örtlichen Veröffentlichungen erfahrbar.